Monte Generoso Mountainbike Marathon

Bei trockenen Verhältnissen bestimmt ein Traum, bei nassen Verhältnissen nur was für technisch versierte Fahrer.
Trotz Dauerregen-Vorhersage gab es nur zum Schluss ein kleines Gewitter. Allerdings regnete es in der Nacht zuvor und die Strecke war sehr rutschig. Die Fahrer sehen nach dem Rennen entsprechend aus. Ein Plattfuß und die Unfähigkeit einen Platten in entsprechender Zeit zu flicken kosteten wertvolle Minuten. Das Rennen war super organisiert und die Gefahrenstellen auf der Strecke vorbildlich markiert. Alles in allem ein Grund zum Wiederholen!!! Ein herzlichster Dank geht natürlich an meinen Schatz Nadine die mich die ganze Zeit voll unterstützt hat.
www.montegenerosobikemarathon.ch

IMG_3293.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.